Ingenieurbüro Jens Bartsch

Gebäudeautomation, Bestandserfassung und Softwareentwicklung

Mann muss seinen Traum finden, dann wird der Weg leicht.                               Hermann Hesse

Leistungsspektrum 

Dienstleistungen auf Basis von „PictureMap“, z. B. das Erstellen von Fotodokumentationen oder Raumbüchern. Dabei greife ich auf meine langjährige Erfahrung als Fachplaner in der Gebäudeautomation zurück, um Optimierungsmöglichkeiten, Mängel oder Gefährdungen erkennen zu können. Diese werden dokumentiert und auf Wunsch werden entsprechende Lösungsansätze durch mich entwickelt. Einmal dokumentiert, stehen eine Vielzahl an Informationen bereit auf die jederzeit unkompliziert zugegriffen werden kann. Durch die einfache Bedienung und die  Such- und Filtermöglichkeiten geht Ihnen auch bei riesigen Projekten nicht der Überblick verloren. Hier einige Anwendungsbeispiele von „PictureMap“: o Erstellen einer Fotodokumentation von Bestandsgebäuden z. B. im Vorfeld einer Umplanung. Diese Dokumentation kann Planungsingenieuren zur Verfügung gestellt oder in Besprechungen  als Grundlage verwendet werden. Das Erfordernis von Ortsbegehungen wird dadurch deutlich reduziert. o Erfassung und Dokumentation der im Gebäude installierten Anlagentechnik, z. B. für Elektrizität, Kommunikation, Gas, Heizung und Wasser. Oft ist die Dokumentation der Bestandsanlagen nicht in der Qualität, die ein ökologisches und wirtschaftliches Betreiben oder eine kostengünstige  Erweiterung der Anlagentechnik ermöglichen.    o Verwalten einer Gebäudedokumentation. Die Datenablage kann zentral und ortsbezogen erfolgen. Auch können Anlagenansichten als Foto hinterlegt werden, auf denen dann Detailbilder wie Typenschilder oder Dateien wie Bedienungsanleitungen lagerichtig abgelegt werden. Das Auffinden von Daten wird beschleunigt und die Gefahr einer Verwechslung minimiert.  o Erstellen von Raumbüchern (noch in Arbeit), direkt vor Ort z. B. im Rahmen einer Bestandserfassung oder als Soll, zur Umsetzung einer Planung. Raumbücher können direkt mit Bildern hinterlegt werden und erhöhen somit das Verständnis.  Ingenieurleistungen wie Beratung,  Planung oder Objektüberwachung in der technischen Gebäudeausrüstung, mit dem Schwerpunkt auf die Gebäude- und Raumautomation. Dieses Gewerk beeinflusst heute, wie kein anderes, maßgeblich den Energieverbrauch, die Qualität und den Komfort von Gebäuden. Mein Fokus liegt dabei auf einer ganzheitlichen und Gewerkeübergreifenden Betrachtung im Sinne einer  Integrationsplanung, die sich am ganzheitlichen Lebenszyklus von Gebäuden orientiert. Entwicklung von Softwaretools für den Arbeitsplatzrechner, um stetig wiederkehrende Arbeitsabläufe oder Prozesse vereinfachen zu können. Manche Dinge lassen sich auch einfach per Drag&Drop erledigen.