Ingenieurbüro Jens Bartsch

Gebäudeautomation, Bestandserfassung und Softwareentwicklung

Mann muss seinen Traum finden, dann wird der Weg leicht.                               Hermann Hesse
 ...etwas zu meiner Person Mittlerweile bin ich seit fast 15 Jahren als MSR-Ingenieur in der technischen Gebäudeausrüstung tätig und konnte mir hier ein fundiertes Fachwissen in der Planung und Objektüberwachung aneignen. Mein Aufgabengebiet beinhaltete alle Elektrogewerke, insbesondere der Gebäudeautomation. Große Herausforderungen,  z. B. der Neubau zur Erweiterung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft oder zuletzt der Staatsbibliothek Unter den Linden in Berlin, haben mich stetig vorangebracht. Weiterhin konnte ich mir im Rahmen einer Ausbildung zum Elektroinstallateur auch handwerkliche Fähigkeiten aneignen, die mir stets eine gute Begleitung sind.   In meiner Freizeit programmiere ich sehr gern, insbesondere mit Java. Dabei faszinieren mich die kreativen Freiheiten und das damit verbundene Potential, Dinge einfacher zu machen. Gerade in der heutigen Zeit und mit dem Blick auf die neuen Technologien sehe ich hier viele Möglichkeiten.   Derzeit entwickle ich ein Computerprogramm namens „PictureMap“, das sich vielseitig in der technischen Gebäudeausrüstung einsetzen lässt. Das Programm dient der Verwaltung von Bildern und Dateien, mit der Besonderheit der einfachen Verortung auf Grundrissen. „PictureMap“ wurde ursprünglich zur Bestanderfassung konzipiert, um ortsfremden Personen einen umfangreichen Einblick geben zu können. Durch meine mehrjährige berufliche Erfahrung in der Objektüberwachung sind im Programm bereits Ideen umgesetzt, die auch sinnvoll in dieser, aber auch in anderen Leistungsphasen eingesetzt werden können. Zukünftig möchte ich mich auch beruflich der Programmierung widmen und mir dabei mein bisheriges Fachwissen zunutze machen. Um mir diesen Freiraum zu schaffen, habe ich mich dazu entschlossen einen Schritt weiterzugehen und mein eigenes Ingenieurbüro zu gründen.